Thuja Smaragd günstig online bestellen

Die Thuja Occidentalis Smaragd, wer hat noch nicht von ihr gehört? Sie ist sehr bekannt und wir verkaufen diese am häufigsten. Wenn Sie kurz durch die Gegend fahren, werden Sie bestimmt einige Pflanzen sehen. Warum ist diese Pflanze so populär? Das erklären wir gerne.

Die Geschichte der Thuja

Thuja ist eine Ableitung vom lateinischen Wort Thuo (lat. Opfern). Die Thuja wurde ursprünglich bei Opferritualen eingesetzt, das sie beim Verbrennen einen schönen Duft verteilt. Das ist ein spezielles Merkmal der Thuja.

Aus Blätter, Zweige und Rinde der Thuja werden ätherischen Öle erzeugt, die ihren Einsatz in Medizin und Kosmetik finden. Die Pflanze hat einen positiven Einfluss auf die alte Krankheit Skorbut. Daher wird die Thuja wohl auch Lebensbaum genannt. Ursprünglich kommt dieser Baum aus Nord-Amerika und Asien. Diese Art ist meistens zu groß für einen normalen Garten. Seit die Entdeckung haben sich  neue Arte entwickelt. Occcidentalis in Thuja Occidentalis Smaragd steht für „Herkunft aus dem Westen“.

Das Holz der Thuja ist feuchtigkeitsbeständig. Das Einsatzgebiet des Holzes ist daher im Schiffsbau, aber auch für Blockhütten, Fensterrahmen und Türpfosten. Daneben ist die Pflanze sehr schön für Hecken in Ihrer Garten.

Merkmalen der Thuja Smaragd

Die Thuja Occidentalis Smaragd wird auch die Königin der Lebensbäume genannt. Dass kommt durch die exklusive Ausstrahlung dieser Pflanze mit den glänzenden grünen Nadeln und kegelförmigem Wuchs. Die Pflanze wächst schmal und dicht. Der ideale Baum für eine schöne Hecke.

Es gibt aber weitere Vorteile. Der Smaragd-Lebensbaum ist immergrün und wachst sehr langsam. Der Pflegeaufwand ist daher sehr gering. Im Winter kann es vorkommen, dass die Thuja Smaragd eine braune Farbe annimmt. Bei diesen Bäumen kommt es öfter vor.

Die Thuja Smaragd kann, so wie die anderen Koniferen auch, sehr hoch werden. Nach 10 Jahre können sie eine Höhe von 2,5 bis 3 Meter erreichen. Wird der Baum nicht geschnitten, erreicht er auch Höhen von 8 bis 10 Meter.

Die Pflege der Thuja Smaragd

Diese Pflanze kann in jedem Garten ein schöne Thuja-Smaragd-Hecke erzeugen, sie ist auch als Einzelpflanze sehr geeignet und dekorativ. Es gibt allerdings einiges zu beachten. Sie benötigt einen nahrhaften Boden der nicht zu nass aber auch nicht zu trocken ist. Der Thuja-Smaragd-Pflanzabstand ist nicht groß. Sie benötigen ca. 5 Stück pro 2 Meter.

Im Frühling kann diese Pflanze gedüngt werden. Im Winter können einige Äste bedingt durch die Kälte absterben. Diese können Sie im März ausschneiden. Empfehlenswert ist es die Pflanze auch im September zu schneiden. Es sollte allerdings auf keinen Fall zu warm sein.

Heckenpflanzen Heijnen hat Pflanze in verschiedenen Großen vorrätig. Wollen Sie die Thuja Smaragd kaufen? Wir beraten Sie gerne, welche die ideale Pflanze für Sie ist. Dazu können Sie uns per Telefon oder eMail kontaktieren.