Fargesia Nitida (Bambus)

Wenn Sie einen nicht-invasiven Bambus in Ihrem Garten haben möchten, wäre die Fargesia Nitida eine gute Wahl. Es ist eine sehr buschige Pflanze, typisch sind die schmalen, graugrünen Blätter. Und je älter die Pflanze wird, desto mehr färben sich die Stängel blau-lila. Ein schöner Anblick. Die maximale Höhe einer Hecke mit der Fargesia Nitida beträgt ca. 3 Meter. Schon ziemlich hoch!

Blickdichtigkeit
Schnell blickdicht

Stutzen
1x pro Jahr

Pflegeleicht
Durchschnittlich pflegeleicht

Winterfestigkeit
Sehr winterfest

Wachstums- geschwindigkeit
50-75cm pro Jahr

Standplatz
Halbschatten, Sonne

Bambus / Fargesia Nitida 60/80cm

60/80cm

Bambus / Fargesia Nitida 60/80cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
60/80cm

Bambus / Fargesia Nitida 80/100cm

80/100cm

Bambus / Fargesia Nitida 80/100cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
80/100cm

  • Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Kostenlose Pflanz- und Pflegeempfehlungen/Kalender
  • Wählen Sie selbst die Lieferwoche

Bambus / Fargesia Nitida 100/125cm

100/125cm

Bambus / Fargesia Nitida 100/125cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
100/125cm

Bambus / Fargesia Nitida 125/150cm

125/150cm

Bambus / Fargesia Nitida 125/150cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
125/150cm

  • Wählen Sie selbst die Lieferwoche
  • Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Kostenlose Pflanz- und Pflegeempfehlungen/Kalender

Bambus / Fargesia Nitida 150/175cm

150/175cm

Bambus / Fargesia Nitida 150/175cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
150/175cm

Bambus / Fargesia Nitida 175/200cm

175/200cm

Bambus / Fargesia Nitida 175/200cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
175/200cm

Fargesia Nitida (Bambus)

Wie gesagt: dies ist ein nicht-invasiver Bambus. Sie müssen sich also keine Sorgen um Schäden an Ihrem eigenen Pflaster und Teich machen und schon gar nicht an Ihren Nachbarn. Nichts hindert Sie daran, diese schöne Heckenpflanze zu kaufen. Sie ist robust, erfordert wenig Wartung und wächst schnell, damit die Hecke in kürzester Zeit hoch ist und Sie neugierige Nachbarn fernhalten. Und nicht nur das: Bambus ist eine beruhigende Pflanze. Sie macht ein Geräusch im Wind, was sehr beruhigend wirkt.

Nicht-invasiver Bambus Fargesia Nitida

Dieser Bambus stammt aus den Bergen in China. Er wird in Westeuropa gut eingesetzt und hält daher der Kälte stand. Diese Fargesia Nitida ist eine wunderschöne Heckenpflanze, die in Ihrem Garten gedeihen wird.

Warum eine Fargesia Nitida Bambushecke wählen?

  • Sie ist schön und elegant.
  • Diese Pflanze vermehrt sich glücklicherweise nicht.
  • Mit diesem Bambus schaffen Sie eine schöne, hohe Hecke. Keine neugierige Nachbarn mehr.
  • Sie haben die Wahl: Sie können die Pflanze beschneiden oder nicht.
  • Die Fargesia Nitida überlebt auch einen strengen Winter.
  • Die Pflanze ist sehr stark und hält daher viele Jahre.
  • Diese Bambushecke sieht überall wunderschön aus, aber sicherlich in Ihrem Garten und bei Ihnen zu Hause.
  • Bambus im Garten ist sehr entspannend.

Wann ist die beste Zeit, um einen Bambus Fargesia Nitida zu pflanzen?

Sie können diesen Bambus fast das ganze Jahr über pflanzen, von Ende Februar / Anfang März bis Ende Herbst. Wenn Sie es erst am Ende des Herbstes in den Boden legen, geben Sie eine Schicht Blätter oder Stroh auf die Wurzeln.

Wie pflanzt man eine Hecke von Fargesia Nitida?

  1. Entfernen Sie alle Unkräuter aus dem Bereich, in dem Sie den Bambus pflanzen werden.
  2. Graben Sie einen tiefen, breiten Graben. Tipp: Dehnen Sie vorher ein Seil. Dann werden die Pflanzen ordentlich gerade in den Graben gelegt.
  3. Lösen Sie den Boden im Grabenbrunnen.
  4. Mischen Sie den losen Boden mit etwas Kompost.
  5. Um die Fargesia Nitida gut zu verteilen, stellen Sie den Bambus an den richtigen Stellen in die Töpfe neben dem Graben. Sind Sie zufrieden? Dann die Pflanzen aus den Töpfen nehmen, den Wurzelballen in Wasser tauchen und in den Graben legen.
  6. Verwenden Sie die Oberseite des Wurzelballens als Bodenniveau.
  7. Füllen Sie den Graben mit Erde.
  8. Drücken Sie den Boden fest nach unten
  9. Bewässern Sie die Hecke ausreichend. Wenn Sie die Hecke in einer Trockenzeit gepflanzt haben, gießen Sie die Pflanzen regelmäßig. Dies stellt sicher, dass die Wurzeln nicht austrocknen.

Tipps

Die Bambuspflanze ist nur für hohe und breite Hecken geeignet, nicht für niedrige und schmale Hecken. Gut zu wissen. Wenn Sie wirklich eine schmale und niedrige Variante wünschen, kaufen Sie am besten eine andere Heckenpflanze bei uns.

Die Fargesia Nitida mag jeden Untergrund, solange der Boden gut entwässert und reich an Humus ist.

Bitte beachten Sie, dass sie Nord- und Ostwinden nicht standhalten kann.

Ein wenig Gießen hat wenig Wirkung. Geben Sie lieber viel Wasser auf einmal als jeden Tag ein wenig.

Platzierung

  • Stellen Sie die Bambusheckenpflanze an einen sonnigen oder halbschattigen Ort. Dies bevorzugt sie.
  • Wie viele Pflanzen Sie kaufen sollen, entscheiden Sie. Unseren Empfehlung: Nehmen Sie 1 Bambuspflanze pro Laufmeter oder 3 Pflanzen pro 2 Meter. Natürlich können Sie auch 2 Stück pro Meter pflanzen. Dann schließt die Hecke schneller.
  • Der Fargesia Nitida-Bambus wird am besten etwas tiefer als der umgebende Boden gepflanzt.

Beratung & Pflege

  • Wie schon gesagt, die Pflanze wächst gut in jedem Bodentyp, sie mag aber lieber ein wenig humusreichen Boden. Vor dem Pflanzen können Sie den Boden mit etwas Kompost vorbereiten. Dann wächst sie am besten. Außerdem können Sie der Pflanze ab und zu etwas organischen Dünger geben.
  • Eine junge Bambushecke benötigt das Wasser dass die Wurzeln erhalten. Also dienen Sie die Pflanze großzügig damit. Stellen Sie sicher, dass Sie den Wurzelballen vor dem Einlegen in den Boden mit Wasser einweichen. Dann hat er schon einen Vorsprung. Gießen Sie die Pflanze regelmäßig, wenn Sie sie während einer Trockenperiode gepflanzt haben.
  • Am besten beschneiden Sie die Fargesia Nitida im Mai oder Juni.

Bekannte Bambuskrankheiten

Der Fargesia Nitida Bambus ist eine starke und gesunde Pflanze. Er leidet nicht viel an (Pilz-) Krankheiten oder Schädlingen.

Vor- und Nachteile der Bambus Fargesia Nitida

Vorteile

  • Der Bambus ist leicht zu beschneiden, was aber nicht unbedingt notwendig ist. Nur wenn Sie ihn unter Kontrolle halten möchten wird dies empfohlen.
  • Die Pflanze ist sehr stark und hält ein Leben lang.
  • Sie können die Pflanze in jeden Bodentyp pflanzen.
  • Der Standort der Pflanze ist nicht so wichtig, solange sie in der Sonne oder im Halbschatten steht.
  • Der Bambus ist normalerweise nicht von Krankheiten und Schädlingen betroffen.

Nachteile

  • Er steht lieber nicht in zu trockenem Boden, zu nasse Füße mag er aber auch nicht. Am beste  Suchen Sie nach einen Mittelweg.
  • Die Fargesia Nitida ist nicht für schmale, niedrige Hecken geeignet.
  • Nord- und Ostwind mag sie überhaupt nicht. Versuchen Sie dies zu vermeiden.

Fazit

Wir wissen sicher: die Fargesia Nitida wird in Ihrem Garten großartig aussehen. Sie lässt sich wunderbar mit den anderen Pflanzen, Sträuchern und Blumen kombinieren. Sie werden es nicht bereuen.

Völlig überzeugt? Dann bestellen Sie jetzt diesen Bambus. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne fragen.