Stechpalme | Ilex meserveae

Stechpalme oder Ilex Meserveae

Stechpalme, auch bekannt als Ilex Meserveae, ist eine große, sich ausbreitende Heckenpflanze mit stacheligen blaugrünen Blättern und auffälligen roten Beeren im Winter. Die Pflanze wird oft mit einem männlichen Bestäuber namens Heckenstar gepaart.

Ilex Meserveae können für verschiedene Zwecke gezüchtet werden. Sie können einzeln oder in einer Reihe gepflanzt werden, um eine Hecke zu bilden. Die weibliche Pflanze wird oft zur Weihnachtsdekoration verwendet, da sie stachelig grüne Blätter hat und auch schöne Beeren hervorbringt. Dies ist die perfekte Anlage für die Herstellung einer ganzjährigen Struktur.

Kultivierung von Ilex Meserveae

Die Stechpalme ist eine dichte, immergrüne Pflanze mit mehr oder weniger runder Form. Es handelt sich um eine relativ wartungsarme Pflanze, und es wird empfohlen, im Spätwinter zu schneiden, wenn die Gefahr einer Erkältung bereits vorüber ist. Es zieht Vögel in Ihre Landschaft und hat keine wesentlichen negativen Eigenschaften:

Warum sollten Sie Stechpalme anbauen?

Stechpalme Ilex Meserveae hat eine breite Palette von Vorteilen und Eigenschaften, die es zu einer großartigen Gartenhecke machen. Dies hat wesentlich zu seiner langjährigen Popularität beigetragen. Hier sind einige Gründe, warum Sie eine Ligusterhecke von Ilex Meserveae anbauen sollten:

  • Die Pflanze hat dichtes, immergrünes Laub, das einen Garten schützt und Privatsphäre bietet
  • Es ist auch eine wartungsarme Pflanze, und Sie können Ihre Hecke in Topform halten, indem Sie nur einmal im Jahr schneiden. Wenn Sie es als Einzelpflanzung einsetzen, ist kein Beschneiden erforderlich.
  • Als einheimischer Evergreen kann Ilex einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben und so zur lokalen Artenvielfalt beitragen
  • Die Pflanze ist vielseitig in der Formgebung. Es kann verwendet werden, um ordentliche Anzeigen zu erstellen oder ungewöhnliche Kurven und Formen zu bearbeiten
  • Obwohl die Pflanze langsam wächst, eignet sie sich am besten zur Absicherung
  • Es ist auch bekannt, dass es sich um eine extrem langlebige Pflanze handelt. Vorausgesetzt, die Pflanze wächst unter optimalen Bedingungen, kann sie mehr als 40 Jahre leben
  • Es füllt sich am Boden; Daher sind keine Facer-Pflanzen im Vordergrund erforderlich

Wo pflanzen

Ilex Meserveae wächst gut im Halbschatten bis zur vollen Sonne. Die Heckensträucher eignen sich am besten für gleichmäßig feuchte, gut durchlässige Böden, verderben jedoch in wasserhaltigen Böden. Es ist sehr wählerisch in Bezug auf die Bodenbedingungen und sollte für ein optimales Wachstum in säurereichen Böden angebaut werden.

Vermeiden Sie es jedoch, die Heckenbäume in alkalische Böden zu pflanzen, um eine Chlorose der Blätter zu vermeiden. Positiv ist zu vermerken, dass die Anlage bis zu einem gewissen Grad städtebaulich ist. Es ist wichtig, dass Sie im Winter eine dicke Schicht Mulch um die Wurzelzone auftragen, um sie an kälteren mikroklimatischen oder exponierten Standorten zu schützen.

Wie man Ilex Meserveae pflanzt

1) Wählen Sie ein Gebiet mit voller Sonne bis Halbschatten und gleichmäßig feuchter, gut durchlässiger Erde. Vermeiden Sie das Anpflanzen von Hecken in wasserberuhigten Bereichen

2) Stellen Sie die Pflanze mindestens 457 cm von den Bauwerken entfernt auf, da ihre flach ausbreitenden Wurzeln die Gehwege und Fundamente beschädigen können.

3) Graben Sie einen Graben, der doppelt so breit und etwas tiefer ist als der Wurzelballen. Stellen Sie sicher, dass der Boden des Grabens eben und die Seiten gerade sind.

4) Verwenden Sie ein Boden-pH-Test-Kit, um den Boden im Pflanzgebiet zu testen. Wenn der pH-Wert 7,5 übersteigt, tragen Sie eine dicke Schicht leicht sauren Kompost auf und streuen Sie Gartenschwefel darüber. Mischen Sie die Änderungen mit dem Boden bis zu einer Tiefe von 30-38 cm

5) Legen Sie die Scholle so in den Graben, dass die Pflanze gerade auf dem Boden steht

6) Verfüllen Sie den veränderten Boden mit einer Schaufel um die Wurzeln der Pflanze. Halten Sie den Stiel der Pflanze aufrecht, während Sie den Boden füllen, damit sich der Baum nicht neigt. Gießen Sie den Boden regelmäßig, während Sie den Graben füllen, damit er sich um das Wurzelsystem herum ansiedelt. Drücken Sie den Boden fest um die Basis der Pflanze, sobald der Graben vollständig gefüllt ist

7) Gießen Sie die Pflanze nach dem Pflanzen mit ausreichend Wasser. Halten Sie den Boden in den ersten Monaten mäßig feucht, bis sich die Pflanze vollständig etabliert hat

8) Verteilen Sie drei Mulchstücke in einem 50-cm-Kreis um die Basis der Heckenbüsche, um den Boden feucht zu halten und das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Verwenden Sie Kiefer oder einen anderen leicht sauren Mulch

Tipps

  • Ilex Meserveae aus der Dose kann das ganze Jahr über gepflanzt werden. Es ist ein wenig bekanntes Geheimnis, dass Bäume, die im Winter und Herbst gepflanzt werden, leichter zu pflegen sind als Bäume, die im Sommer und Frühling gepflanzt werden, da sie in den kalten Monaten genügend Zeit haben, sich zu etablieren und winterhart zu werden
  • Pflanzen Sie Ilex Meserveae in der gleichen Tiefe wie im Behälter. Tieferes Pflanzen kann zu Stengel- und Wurzelfäule führen
  • Eine der Haupttodesursachen bei Heckenpflanzen ist Trockenstress; Stellen Sie daher sicher, dass Sie es gut wässern, bis es vollständig hergestellt ist
  • Lösen Sie den Boden vor dem Pflanzen, damit sich das Wurzelsystem etablieren kann

Abstand

Der Ilex Meserveae wird 366 cm hoch und 457 cm breit. Für das beste Wachstum pflanzen Sie 2 bis 3 Pflanzen pro Meter. Weibliche Hollies (Heckenfee) erfordern, dass eine männliche Stechpalme (Heckenstar) in der Nähe gepflanzt wird, um die Blüten zu bestäuben

Pflege & Beratung

Sobald sich Stechpalme etabliert hat, müssen sie im Allgemeinen nicht mehr häufig gegossen werden. Sie brauchen jedoch Vorsicht, wenn th Sie sind noch jung. Sie müssen sie häufig gießen.

Im Allgemeinen sind Sträucher im Boden nicht anspruchsvoll, und in den meisten Fällen reicht es aus, jedes Jahr einen Mehrzweckdünger hinzuzufügen. Pflanzen in Behältern müssen vor allem im Frühjahr und Sommer stärker gefüttert werden

Stechpalme profitiert auch vom Mulchen, da es dazu beiträgt, Feuchtigkeit zu speichern, wichtige Nährstoffe bereitzustellen und Unkräuter zu unterdrücken. Mulch verbessert auch die Bodenbedingungen. Diese Liguster-Heckenpflanzen sollten im späteren Winter nach dem Ausbringen von Dünger gemulcht werden. Wenn der Boden jedoch abgeladen ist, können Sie ihn vom Herbst bis zum späten Frühjahr mulchen.

Stechpalme profitiert wie andere Sträucher auch von der Entfernung abgestorbener Blüten. Dies ist sehr wichtig, um ein optimales Wachstum und Gedeihen der Pflanze zu gewährleisten.

Stechpalme-Pflanzen werden normalerweise beschnitten, um das unschöne Wachstum zu entfernen oder die Form zu erhalten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie diese Pflanze beschneiden sollen, können Sie mehr schaden als nützen. Das Beschneiden der oberen Äste länger als die unteren ist nicht gut für die Pflanze. Behalten Sie stattdessen eine gleichmäßige Form bei.

Beschneiden Sie die Pflanze, um ihr natürliches Wachstum in Schach zu halten. Entfernen Sie alle erkrankten oder toten Äste, indem Sie von innen nach außen arbeiten. Entfernen Sie die Zweige direkt über den neuen Blattknospen, aber entfernen Sie nicht die unteren Gliedmaßen. Lassen Sie die Pflanzen stattdessen auf den Boden verzweigen.

Wenn die Hecke von Ilex Meserveae jedoch eine ernsthafte Verjüngung erfordert, entwurzeln Sie die Pflanzen und ziehen Sie neue an. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie dies in der Winterruhe tun.

Zu wissen, wie und wann die Stechpalme beschnitten werden muss, ist sehr wichtig für den allgemeinen Gesundheitszustand der Pflanze. Das Beschneiden von Stechpalme-Hecken verhilft ihnen zu einem sauberen, frischen Erscheinungsbild Ihrer Landschaft.

Mögliche Probleme

Blattfleck-Dies ist eine häufige Erkrankung, die Stechpalme Ilex Meserveae betrifft. Die Krankheit ist durch winzige gelbe Flecken gekennzeichnet, die sich häufig braun mit violett-schwarzem Rand verfärben. Wenden Sie im Frühjahr ein Fungizid auf die Siebpflanzen an, um die Krankheit zu behandeln

Anthracnose-Dies ist Zustand ist durch braune Blattflecken gekennzeichnet. Wenden Sie im späten Frühjahr ein Fungizid an und wiederholen Sie die Anwendung 7 bis 14 Tage. Sie können Anthracnose auch verhindern, indem Sie die Oberfläche rechtzeitig wässern, die Pflanzen richtig pflegen und die empfohlene Bodenfruchtbarkeit aufrechterhalten.

Schwarzwurzelfäule-Diese Krankheit ist durch Wachstumsstörungen gekennzeichnet, da die Wurzeln faul sind und nicht mehr funktionieren. Pflanzen, die starke Wurzelschäden aufweisen, sollten entfernt und mit einem Fungizid behandelt werden.

Teerflecken - Dieser Zustand ist durch das Auftreten gelber Flecken auf den Blättern der Pflanze gekennzeichnet. Die Blätter können kurz vor dem Abfallen des befallenen Bereichs braun werden und ein Loch im Blatt hinterlassen

Vorteile

  • Die Pflanze hat dichtes, immergrünes Laub, das eine schöne Hecke bildet und den Bildschirm und die Privatsphäre bietet, die Sie wünschen
  • Solange Sie wissen, wie und wann Sie beschneiden müssen, ist dies eine wartungsarme Anlage
  • Wächst gut auf allen Bodenarten außer auf alkalischen Böden
  • Die Pflanze kann mehr als 40 Jahre leben, solange sie unter optimalen Bedingungen wächst
  • Die Pflanze ist vielseitig in der Formgebung. Es kann zu fast jeder Form getrimmt werden, die Sie wünschen
  • Wächst langsam, bildet aber eine fantastische Hecke
  • Erfordert keine Facer-Pflanzen, da sie am Boden ausgefüllt werden

Nachteile

  • Obwohl sich viele kleine Säugetiere und Vögel von Stechpalme ernähren, ist es wichtig, dass Sie sie so weit wie möglich meiden. Sie sind giftig für Menschen
  • Die Pflanze kann sich aus Samen vermehren, die von Vögeln verbreitet werden, wodurch sie in die etablierte Vegetation eindringt und deren Form und Charakter ändert

Fazit

Ilex Meserveae ist einer der besten Sträucher, mit denen Sie Ihre Hecke anbauen können. Es hat dichtes Laub, das genau die richtige Menge an Abschirmung und Privatsphäre für Ihr Zuhause bietet und länger als 40 Jahre halten kann. Es wird unter den richtigen Bedingungen gepflanzt. Die Beeren sind jedoch für den Menschen giftig; deshalb solltest du sie meiden.

Bitte zögern Sie nicht, uns für hochwertige und erschwingliche Stechpalme Ilex Meserveae-Pflanzen zu kontaktieren