Ilex Maximowicziana Kanehirae (japanische Stechpalme)

Mögen Sie eine elegante Hecke? Dann ist die japanische Stechpalme Ilex Maximowicziana Kanehirae mit ihren kleinen, dunkelgrünen Blättern die perfekte Wahl für Sie und Ihren Garten. Sie ist winterhart und immergrün. Und es ist auch ein idealer Ersatz für den Buchsbaum. Mit dem Ilex Kanehirae schaffen Sie eine dichte Hecke, damit Sie Ihre Privatsphäre enorm genießen können.

Blickdichtigkeit
Mäßig blickdicht

Stutzen
1x pro Jahr

Pflegeleicht
Durchschnittlich pflegeleicht

Winterfestigkeit
Sehr winterfest

Wachstums- geschwindigkeit
15-30cm pro Jahr

Standplatz
Schatten, Halbschatten, Sonne

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 30/40cm

30/40cm

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 30/40cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
30/40cm

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 40/60cm

40/60cm

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 40/60cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
40/60cm

  • Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Kostenlose Pflanz- und Pflegeempfehlungen/Kalender
  • Wählen Sie selbst die Lieferwoche

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 60/80cm

60/80cm

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 60/80cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
60/80cm

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 80/100cm

80/100cm

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 80/100cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
80/100cm

  • Wählen Sie selbst die Lieferwoche
  • Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Kostenlose Pflanz- und Pflegeempfehlungen/Kalender

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 100/125cm

100/125cm

Japanische Stechpalme / Ilex Maximowicziana Kanehirae 100/125cm

  • Vorrätig: frisch ab Gärtnerei lieferbar

  • Bei uns erhalten Sie 1 Monat Wachstumsgarantie

Größe ohne Ballen
100/125cm

Ilex Maximowicziana Kanehirae (Ilex Kanehirae)

Die Ilex Maximowicziana Kanehirae ist sehr beliebt. Dies ist nicht ohne Grund. Sie sieht 365 Tage immer schön aus. Die Pflanze ist auch sehr pflegeleicht. Die Blütezeit ist Mai und Juni. Dann erscheinen süße, weiße Blüten, die auch einen schönen Duft verbreiten. Die Schmetterlinge und Bienen wissen, wo sie die Blumen finden. Auf den Zweigen wachsen im Herbst schwarze Johannisbeeren. Sie fallen kaum auf. Sie müssen sehr gut schauen, um sie zu sehen, aber Vögel finden diese leckeren Snacks einwandfrei.

Die Pflanze stammt ursprünglich aus Japan und Korea, aber glücklicherweise gibt es auch in Europa und andere Kontinente diese perfekte Heckenpflanze auch.

Warum eine japanische Stechpalmenhecke wählen?

  • Die Ilex Maximowicziana Kanehirae ist einfach eine wunderschöne Pflanze.
  • Die japanische Stechpalme ist winterhart.
  • Die Pflanze bleibt auch im Winter grün.
  • Es ist ein perfekter Buchsbaumersatz. Die Buchsbaummotte und die Buchsbaumraupe haben keine Kontrolle über ihn.
  • Die Heckenpflanze ist sehr pflegeleicht.
  • Möchten Sie eine niedrige Hecke, eine mittlere Hecke oder eine hohe Sorte bis zu 2 Metern erstellen? Alles ist möglich.
  • Die Ilex Kanehirae Hecke kann schön straff gehalten werden. Sie müssen sie jedoch mindestens zweimal im Jahr beschneiden.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um den Ilex Maximowicziana Kanehirae zu pflanzen?

Die beste Zeit, um diese japanische Stechpalme zu pflanzen, ist zwischen September und Mai. Nur nicht in der Gefrierphase.

Wie pflanzt man eine japanische Stechpalmenhecke?

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Unkräuter aus dem Bereich entfernt haben, in dem Sie die Hecke platzieren möchten. Die japanische Stechpalme braucht dringend die Feuchtigkeit und Nährstoffe aus dem Boden.
  2. Graben Sie einen Graben, aber nicht zu tief und vorzugsweise einen geraden. Tipp: Strecken Sie ein Seil zwischen zwei Stöcken. Dies hilft Ihnen, die Pflanzen in einer geraden Linie anzuordnen.
  3. Streuen Sie etwas Blumenerde in den Graben. Auf diese Weise erhält die Hecke nur wenig mehr Mineralien und Nährstoffe. Auf diese Weise versichern Sie ihm einen guten Start.
  4. Legen Sie einen Teil des Aushubbodens auf die Blumenerde. Die Wurzeln befinden sich somit auf lockerem, gut durchlässigem Boden. Sehr schön.
  5. Platzieren oder legen Sie die Ilex Maximowicziana Kanehirae zuerst entlang des Grabens, wo Sie es möchten.
  6. Mit der Verteilung zufrieden? Dann legen Sie die Heckenpflanzen in den Graben. Stellen Sie sicher, dass sie aufrecht und genau in der Mitte des Steckplatzes stehen. Das ist wirklich wichtig. Andernfalls wird Ihre Hecke schief.
  7. Füllen Sie den Graben mit Erde und drücken Sie ihn gut nach unten.
  8. Bewässern Sie die Pflanzen ausreichend.

Tipps

Pflanzen Sie die Hecke in der Sonne oder im Halbschatten.

Verwechseln Sie die japanische Stechpalme nicht mit dem Buchsbaum, der kalkhaltigen Boden mag. Die Ilex Maximowicziana Kanehirae mag keinen kalkhaltigen Boden, er mag sauren Boden.

Der Ilex Kanehirae bevorzugt feuchte Böden. In trockenen, warmen Perioden zweimal pro Woche gut gießen. Es ist wichtig, nicht zu viel zu gießen, da sonst die Wurzeln verrotten können. Suchen Sie den richtigen Mittelweg.

Platzierung

Die japanische Stechpalme kann eine Höhe von 2 Metern erreichen. Es ist daher wichtig, dass die einzelnen Pflanzen genügend Platz zum Wachsen haben.

Halten Sie drei bis fünf Pflanzen pro Laufmeter.

Die Pflanze wächst ca. 25 cm pro Jahr.

Beratung & Pflege

  • Bewässern Sie die Hecke ausreichend, aber vermeiden Sie übermäßig feuchten Boden.
  • Geben Sie der japanischen Stechpalmenhecke jedes Frühjahr einen umweltfreundlichen organischen Dünger. Die Nährstoffe dieses Düngers werden langsam an die Wurzeln abgegeben. Infolgedessen bekommt die Heckenpflanze nie zu viel Nahrung auf einmal. In jedem Fall ziehen wir den organischen Dünger dem chemischen Dünger vor. Bei letzteren erhalten die Wurzeln plötzlich alle Nährstoffe, die sie nicht alle gleichzeitig aufnehmen können. Im Regen geht dann viel verloren.
  • Beschneiden Sie die Ilex Maximowicziana Kanehirae zwischen Mai und September mindestens zweimal im Jahr mit einer scharfen Astschere. Tun Sie dies bei bewölktem Wetter. Nicht wenn es sonnig ist, weil es die Blätter verbrennen kann.

Behandlung bekannter Krankheiten

Die japanische Stechpalme ist eine starke Heckenpflanze. Sie ist bekannt für ihre extrem gute Gesundheit.

Die Pflanze wird nicht gestört von (Pilz-) Krankheiten und Schädlingen.

Vor- und Nachteile des Ilex Maximowicziana Kanehirae

Vorteile

  • Der Ilex Kanehirae bleibt jeden Tag im Jahr wunderschön grün.
  • Die Pflanze ist winterhart, daher wenig Wartung.
  • Sie kann sehr gut beschnitten werden. Tun Sie dies mindestens zweimal im Jahr.
  • Sie bringt Ihnen viel Privatsphäre, was bei neugierigen Passanten oder Nachbarn angenehm ist.
  • Suchen Sie einen Ersatz für Ihren Buchsbaum? Dann haben Sie ihn hier gefunden.
  • Sie werden diese Hecke jahrelang genießen.
  • Es kann verwendet werden, um hohe Hecken mit geringer oder mittlerer Höhe zu erstellen. Genau wie Sie möchten.

Nachtele

  • Bewässern Sie die Hecke nicht zu wenig, aber sicher nicht zu viel.
  • Die Beeren sind giftig. Seien Sie also vorsichtig mit kleinen Kindern und Haustieren.
  • Die Pflanze bevorzugt sauren Boden und schon gar nicht kalkhaltigen Boden wie der Buchsbaum.

Fazit

Wählen Sie die japanische Stechpalme Ilex Maximowicziana Kanehirae, wenn Sie einen eleganten Garten wünschen. Die kleinen, dunkelgrünen Blätter wirken wunderschön auf Ihren Garten. Das ganze Jahr über. Diese Heckenpflanze erfordert wenig Wartung und ist ein idealer Ersatz für den Buchsbaum. Die Pflanzen sehen gleich aus, aber der Ilex Kanehirae ist viel stärker und nicht anfällig für Buchsbaummotten oder Buchsbaumraupen. Lieben Sie auch Ihre Privatsphäre sehr? Auch dann ist dies eine Top-Wahl.

Sind Sie sich sicher? Dann bestellen Sie diese schönen Heckenpflanzen. Sind Sie sich nicht sicher oder haben Sie Fragen? Bitte wenden Sie sich an Heijnen Heckenpflanzen.