Portugiesischer Kirschlorbeer | Prunus

Zurück1Weiter

Portugiesischer Kirschlorbeer / Prunus Lusitanica Angustifolia

60/80cm

Pflanzabstand
3.5 Stück pro Meter oder laufendem Meter
Wurzeln
Ballenware
Qualität
Premium
Vorrat
Auf Lager, lieferung in 3 - 8 Werktagen
9,75
mehr Infos

Portugiesischer Kirschlorbeer / Prunus Lusitanica Angustifolia

80/100cm

Pflanzabstand
3 Stück pro Meter oder laufendem Meter
Wurzeln
Ballenware
Qualität
Premium
Vorrat
Auf Lager, lieferung in 3 - 8 Werktagen
14,00
mehr Infos

Portugiesischer Kirschlorbeer / Prunus Lusitanica Angustifolia

100/125cm

Pflanzabstand
2.5 Stück pro Meter oder laufendem Meter
Wurzeln
Ballenware
Qualität
Premium
Vorrat
Auf Lager, lieferung in 3 - 8 Werktagen
18,00
mehr Infos

Portugiesischer Kirschlorbeer / Prunus Lusitanica Angustifolia

125/150cm

Pflanzabstand
2.5 Stück pro Meter oder laufendem Meter
Wurzeln
Ballenware
Qualität
Premium
Vorrat
Auf Lager, lieferung in 3 - 8 Werktagen
26,50
mehr Infos

Portugiesischer Kirschlorbeer / Prunus Lusitanica Angustifolia

150/175cm

Pflanzabstand
2 Stück pro Meter oder laufendem Meter
Wurzeln
Ballenware
Qualität
Premium
Vorrat
Auf Lager, lieferung in 3 - 8 Werktagen
43,00
mehr Infos

Portugiesischer Kirschlorbeer / Prunus Lusitanica Angustifolia

175/200cm

Pflanzabstand
2 Stück pro Meter oder laufendem Meter
Wurzeln
Ballenware
Qualität
Premium
Vorrat
Auf Lager, lieferung in 3 - 8 Werktagen
52,00
mehr Infos

Portugiesischer Kirschlorbeer (Prunus Lusitanica ‘Angustifolia’)

Portugiesischer Kirschlorbeer, auch bekannt als Prunus Lusitanica ‘Angustifolia’, ist eine attraktive immergrüne Pflanze, die eine dicke Hecke bildet. Es hat eine dunkelgrüne Farbe, die ihm einen klassischen und luxuriösen Look verleiht. Die Blätter sind im Vergleich zu Kirschlorbeer kleiner.

Die jungen Triebe des portugiesischen Lorbeers bilden einen perfekten Kontrast zu den dunkelgrünen Blättern. Der Strauch bildet im Juni an längeren, schlanken Trauben kleine, duftende Blüten. Die Blüten, die sich normalerweise in Beeren verwandeln, ziehen Vögel, Bienen und Schmetterlinge an.

Die Beeren und Blätter des portugiesischen Lorbeers sind jedoch giftig für Tiere und Menschen. Sie müssen also vorsichtig sein, wenn Sie sie kultivieren.

Wachsender portugiesischer Kirschlorbeer

Die kontrastierende Blatt- und Stängelfarbe dieser Pflanze erzeugt einen erstaunlichen visuellen Effekt und ihre Fähigkeit, unter schwierigen Bedingungen zu wachsen, macht sie im Vergleich zum traditionellen Kirschlorbeer zur perfekten Option.

Welche Art von Boden wird es wachsen?

Portugiesischer Kirschlorbeer wächst gut auf jedem Boden, solange er nicht mit Wasser in Berührung kommt. Es wächst auch in flachen kalkhaltigen Böden, in denen der gewöhnliche Kirschlorbeer sich weigert zu wachsen

Warum sollten Sie portugiesischen Kirschlorbeer anbauen?

  • Der portugiesische Kirschlorbeer wurde von der Royal Horticultural Society mit dem Preis für Garten ausgezeichnet
  • Die schönen, dunkelgrünen Blätter befinden sich perfekt am Ende der hellbraunen Stängel. Das mehrfarbige Laub bildet den perfekten Kontrast für die Verwaltung eines Schwerpunkts in einer Gartengestaltung
  • Es weist eine schnelle Wachstumsrate auf, die sich innerhalb eines zufriedenstellenden Zeitraums positiv auf eine Landschaft auswirken kann
  • Es ist die ideale Pflanze, um in exponierten Küstengärten zu wachsen. Seine Winterhärte hält dem intensiven Sonnenlicht, den eisigen Wintertemperaturen und den salzhaltigen Winden stand
  • Portugiesischer Kirschlorbeer bringt Farbe in stumpfe Bereiche Ihres Gartens, da sie in vollschattigen Bereichen gut wachsen können
  • Sie können diese Pflanze auch zu jeder Jahreszeit beziehen, da auf sie in Behältern und anderen Wurzeltypen zugegriffen werden kann
  • Portugiesischer Kirschlorbeer bedeckt das ganze Jahr über. Im Sommer erscheinen kleine duftende Blüten, gefolgt von roten Beeren, die im Winter schwarz werden
  • Seine erstaunlichen Eigenschaften werden nicht nur von Gärtnern geschätzt, da er sich bei einer Reihe von Wildtieren als beliebt erwiesen hat. Sowohl die Beeren als auch die Blüten werden von Bienen, Schmetterlingen und Vögeln verehrt, während die kompakten und dichten immergrünen Blätter im Winter kleinen Tieren Schutz bieten
  • Portugiesischer Kirschlorbeer ist eine erstaunliche Einzelpflanze, aber es ist viel besser als andere Sträucher, wenn es darum geht, eine Hecke im Gobelinstil zu schaffen

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um portugiesischen Kirschlorbeer zu pflanzen?

Sie können zu jeder Jahreszeit einen im Topf angebauten portugiesischen Kirschlorbeer anpflanzen. Wenn Sie in den Sommermonaten März bis Oktober pflanzen, müssen Sie darauf vorbereitet sein, ihnen bis Ende Oktober ausreichend Wasser zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie sie zwischen November und Februar pflanzen, müssen Sie sie möglicherweise nicht gießen, da sie sich wahrscheinlich vor Beginn der Trockenzeit ansammeln werden. Es ist jedoch weiterhin wichtig, dass Sie sie überwachen, um sicherzustellen, dass sie im ersten Jahr genügend Wasser erhalten.

Wie man einen portugiesischen Kirschlorbeer pflanzt

Portugiesischer Kirschlorbeer ist eine winterharte Pflanze, die Temperaturen von bis zu -16 ° C verträgt. Es wächst auch gut in einem ziemlich schweren Schatten oder voller Sonne. Hier sind die Schritte zum Einpflanzen eines portugiesischen Lorbeers:

Schritt 1: Räumen Sie den Pflanzbereich

Entfernen Sie Steine, Unkraut, Gras oder andere Pflanzen aus dem Bereich, in dem Sie die portugiesische Lorbeerhecke anpflanzen möchten. Sie können den Bereich tatsächlich mit einem Unkrautvernichter besprühen. Idealerweise sollte dies einige Wochen vor dem Pflanzen erfolgen, da die meisten Wochenkiller einige Zeit benötigen, um zu arbeiten. Vorausgesetzt, der Unkrautvernichter hat das Unkraut oder Gras getrocknet, hat dies keine Restwirkung auf den Boden. Daher werden die Wurzeln des portugiesischen Lorbeers nicht geschädigt. Alternativ können Sie das Unkraut mit einer Gartengabel entfernen.

Schritt 2: Graben Sie den Graben aus

Grabe den Graben ungefähr doppelt so breit und genauso hoch wie die Scholle. Es ist wichtig, den Boden am Boden des Grabens auf mindestens eine andere Spatentiefe aufzubrechen, damit die Wurzeln leicht eindringen können

Wenn Sie den Graben mit einem Bagger ausheben, stellen Sie sicher, dass der Boden des Grabens bis zu einer Tiefe von ca. 30 cm ausgehoben ist. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Bagger den Boden des Grabens verdichten, und dies kann verhindern, dass der Boden eindringt oder das Wasser aus dem Graben abfließt, wenn es regnet.

Eine Sache zu beachten ist, dass, wenn diese Pflanze ihre Wurzeln leicht und schnell in den Boden bekommen kann, es wahrscheinlich ist, dass sie überlebt und wächst, um eine dicke Hecke zu bilden; Nehmen Sie sich daher Zeit, um sicherzustellen, dass Sie richtig pflanzen

Schritt 3: Setzen Sie die Pflanze in den Graben

Legen Sie die Pflanze vorsichtig in den Graben und achten Sie darauf, dass die Oberseite der Scholle 2,5 oder 5 cm unter der Erdoberfläche liegt. Kurz gesagt, es sollte nicht über die Oberseite des Grabens hinausragen

Schritt 4: Verfüllen Sie den Boden in den Graben

Füllen Sie den Boden mit einer Schaufel wieder in den Graben und drücken Sie ihn fest, um ihn um die Pflanze herum zu verdichten.

Die Pflanze jedes Mal gießen, wenn die ersten paar Zentimeter des oberen Bodens trocknen. Wie Vermeiden Sie jedoch eine Überwässerung, da der portugiesische Kirschlorbeer auf durchnässten Ölen nicht gut wächst.

Wie groß wird der portugiesische Kirschlorbeer werden?

Sie können eine portugiesische Lorbeerhecke bis zu einer Größe von 91 cm halten. Wird die Pflanze nicht bearbeitet, kann sie zwischen 457 und 609 cm groß werden

Wie schnell wächst die portugiesische Lorbeerhecke?

Der portugiesische Kirschlorbeer hat eine Wachstumsrate von 45,7 cm pro Jahr; Daher wächst es nicht so schnell wie ein Lorbeerbaum, bildet jedoch innerhalb eines angemessenen Zeitraums eine gute Absicherung.

Abstand

Portugiesischer Kirschlorbeer sollte in einem Abstand von 61 bis 91 cm gepflanzt werden. Wenn Sie eine schnelle Hecke wollen, pflanzen Sie Ihren Kirschlorbeer in einem Abstand von 61 cm. Wenn Sie jedoch geduldig genug sind, etwas länger zu warten, pflanzen Sie ihn in einem Abstand von 152 cm.

Im Allgemeinen sollten Sie 2 bis 3 portugiesische Lorbeerpflanzen pro Meter pflanzen.

Pflege für portugiesischen Kirschlorbeer

Bewässerung-Junge portugiesische Lorbeeren müssen nur während der ersten Aussaat und im späten Herbst gewässert werden, bevor der Boden für den Winter zu frieren beginnt. Etablierte alte Lorbeeren müssen nur in der Trockenzeit gegossen werden. Wenn der Regen knapp wird, gießen Sie die Pflanzen jede Woche 30 Minuten lang. Gießen Sie den Boden unter jeder Pflanze auf 25 cm. Verwenden Sie eine Schicht organischen Mulchs über den Wurzeln, um die Verdunstung des Bodens zu verlangsamen.

Mulchen - Geben Sie 12 bis 17 cm organisches Material auf den Boden über die Wurzeln des portugiesischen Lorbeers, um sie zu schützen. Es hilft dabei, die Feuchtigkeit zu speichern, schützt die Pflanze vor Verletzungen und beugt Unkräutern vor. Verwenden Sie geschredderte Rinde, Hackschnitzel oder gehackte Blätter.

Beschneidung

Portugiesischer Kirschlorbeer reagiert gut auf Scheren. Sie müssen kranke oder tote Zweige abschneiden. Sträucher, die weit verbreitet oder vernachlässigt sind, können fast bodennah zurückgeschnitten werden, damit sie sich verjüngen können. Es ist wichtig, dass Sie dies mindestens einmal im Jahr im späten Frühjahr oder Frühsommer tun, obwohl es zu den meisten Zeiten des Jahres beschnitten werden kann.

Befruchten

Portugiesische Lorbeeren müssen nur einmal im Jahr gefüttert werden. Tragen Sie im Herbst unter jedem Strauch eine Handvoll körnigen Mehrzweckdünger auf.

Vorteile

  • Die Pflanze hat mehrfarbiges Laub, das Ihrer Landschaft ein schönes Aussehen verleiht
  • Dadurch sehen stumpfe, bedeckte Bereiche attraktiv aus
  • Seine Blumen und Beeren ziehen Vögel, Schmetterlinge und Bienen an
  • Kann als Einzelpflanze oder als schöne Hecke angebaut werden
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Es ist eine ganzjährige Pflanze. Im Sommer erscheinen kleine duftende weiße Blüten, gefolgt von roten Beeren, die im Winter schwarz werden
  • Wächst auf den meisten Böden gut
  • Kann in jeder Größe aufbewahrt werden, einschließlich 457 cm groß oder 91 cm klein
  • Kann Temperaturen von bis zu -16 ° C überstehen
  • Kann in Töpfen oder Behältern angebaut werden
  • Hat dunkelgrüne Blätter und attraktive rote Stiele

Nachteile

  • Es ist für Menschen hochgiftig
  • Wächst nicht schnell
  • Es ist anfällig für Pilzkrankheiten

Fazit

Der portugiesische Lorbeerbaum bringt kleine weiße duftende Blüten hervor, die Bienen, Schmetterlinge und Vögel anziehen. Dies bedeutet, dass es nicht nur dem Menschen, sondern auch der Tierwelt zugute kommt. Die Pflanze bleibt das ganze Jahr über immergrün und das Beste daran ist, dass sie extrem niedrigen Temperaturen standhält, die andere Lorbeeren nicht aushalten können.

Es wächst auf den meisten Böden und muss nur in der Trockenzeit gegossen werden, um nicht zu vergessen, dass es nur wenig Pflege benötigt. Sie müssen nur einmal im Jahr beschneiden, wenn Sie es als Hecke anbauen. Sie können es aber auch einzeln anbauen. Obwohl es beim Verzehr für Menschen giftig ist, ist es selbstverständlich, dass dies die perfekte Pflanze ist, die Sie für Ihre Hecke auswählen können.

Wenn Sie hochwertige und erschwingliche portugiesische Lorbeerpflanzen zur Absicherung suchen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir versorgen Sie mit frischen Pflanzen aus dem Boden und beraten Sie beim Anbau der Pflanze