Kirschlorbeer 'Otto Luyken' (Prunus)

Lorbeer Otto Luyken

Der Lorbeer Otto Luyken ist eine kompakte Art von Lorbeerheckenpflanzen. Er hat schmales, glänzendes, dunkelgrünes Laub und eignet sich für geringes Wachstum. Dieser Kirschlorbeer wächst gut in allen Bodenarten und kann sowohl im Schatten als auch in der Sonne wachsen. Die Pflanze wird bis zu 1 Meter groß, was sie zu einer großartigen Heckenpflanze für kleine Gärten macht. Die Pflanze produziert im Frühling weiße, duftende Blüten, gefolgt von einer zweiten Blüte im Herbst. Als langsam wachsende Pflanze muss der Lorbeer Otto Luyken nur einmal im Jahr beschnitten werden.

Wachstum des Lorbeer Otto Luyken

Der Lorbeer Otto Luyken hat auffällige Blätter. Aufgrund des Aussehens der Blätter hat der Lorbeer Otto Luyken eine etwas andere Ausstrahlung, als andere Hecken.

Warum Sie den Lorbeer Otto Luyken anpflanzen sollten:

  • er wächst dicht
  • aufgrund seiner immergrünen Blätter ist er das ganze Jahr über interessant
  • wächst gut in den schwierigsten Positionen
  • perfekt für die Privatsphäre und Abschirmung, während Ihr Garten vor Wind und Lärm geschützt wird
  • diese Kirschenlorbeer-Sorte sieht genauso schön aus wie die großen Sorten
  • ideal für kleinere Gärten sowie für zarte, niedrige Hecken
  • mit einer langsamen Wachstumsrate von 10 bis 20 cm brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass die Pflanze aus der Form gerät
  • er ist einfach zu pflegen und dennoch sehr dekorativ
  • erzeugt eine attraktive Form und kann für eine natürlichere, buschige Hecke verwendet werden
  • die im Herbst von der Pflanze produzierten glänzenden, schwarzen Beeren sind bei Vögeln beliebt
  • er ist robust
  • ideale Anlage für Küstenpositionen und Weinlagen

Es blüht zweimal, was für Menschen gut ist, die ihren Gärten einen auffälligen Look verleihen möchten.

Wo kann man ihn anpflanzen?

Der Lorbeer Otto Luyken wächst in feuchtem, gut durchlässigem und fruchtbarem Boden in voller Sonne oder Halbschatten. Dieser Lorbeer ist ideal für niedrige Hecken sowie Massenanpflanzungen. Auf flachen, ärmeren, kalkhaltigen Böden kann er jedoch chlorotisch werden.

Wie pflanzt man ihn an?

Der Lorbeer Otto Luyken muss ordentlich gezüchtet werden, um sicherzustellen, dass er sich schnell etablieren und eine Wachstumsrate von 10-20 cm pro Jahr erreichen kann. Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um diesen Strauch richtig zu pflanzen:

  1. Bereiten Sie die Pflanzfläche vor, indem Sie Gras und andere Unkräuter entfernen.
  2. Graben Sie einen Graben doppelt so breit und gleich hoch wie den Ballen.
  3. Lockern Sie den Boden des Grabens und mischen Sie gut verdorbenen Kompostmist hinzu. Dadurch können die Wurzeln schnell durchdringen und sich etablieren, während die Nährstoffe aus dem Kompost genutzt werden.
  4. Platzieren Sie den Ballen in Graben und stellen Sie sicher, dass die Pflanze gerade steht und die Oberseite des Ballen sich auf Höhe der Bodenoberfläche befindet.
  5. Füllen Sie den Graben mit der Mischung aus Erde und Kompost und festigen Sie dabei den Boden mit ihren Füßen.
  6. Bewässern Sie den Boden, damit sich die Wurzeln der Pflanze ansiedeln können.
  7. Tragen Sie eine Mulchschicht um die Pflanze auf, stellen Sie jedoch sicher, dass sie mindestens einige Zentimeter vom Stamm der Pflanze entfernt ist.
  8. Gießen Sie die Pflanzen gut und wässern Sie sie während der ersten Vegetationsperiode.

Tipps

  • Die Blätter des Lorbeer Otto Luyken sollten nicht verbraucht werden, da sie giftig sind.
  • Als langsam wachsende Pflanze müssen Sie sie nur einmal im Jahr beschneiden.
  • Die Pflanze sollte nicht in feuchten Böden angebaut werden.
  • Ideal für kleine Gärten.

Abstand

Diese Pflanze sollte genau wie andere Kirschlorbeerarten mit dem richtigen Abstand angepflanzt werden. In diesem Fall zwei bis drei Pflanzen pro Meter. In dieser Entfernung wächst die Pflanze zu einer kompakten Hecke, die genau die richtige Privatsphäre bietet.

Pflege & Beratung

Der Lorbeer Otto Luyken ist ein in den gesamten USA verbreitete Laubpflanze. Abgesehen davon, dass er als Hecke verwendet wird, kann er auch als Straßenbaum oder Schattenbaum verwendet werden. Diese Pflanze stammt aus Europa und dem Iran und zieht eine Vielzahl von Vogelarten in ihren Garten.

  • Lorbeer Otto Luyken in gut durchlässigen Boden setzen, im vollen Sonnen- oder Halbschattenbereich. Er kann auch Schatten bieten.
  • Wässern Sie die Pflanzen während der ersten Vegetationsperiode wöchentlich bis zu einer Tiefe von 25 bis 30 cm. Und nachdem sich die Pflanze etabliert hat, müssen Sie die Pflanze nur während der Trockenzeit gießen.
  • Verteilen Sie eine 5-8 cm dicke Schicht organischen Mulches um die Hecke. Sie können Kiefernnadeln, zerkleinerte Blätter oder Holzspäne verwenden, um die Wurzeln während der Trockenzeit kühl zu halten.
  • Geben Sie der Pflanze vor dem Neuwachstum einen Langzeitdünger im Frühjahr. Entfernen Sie die Blätter um die Basis der Pflanze, bevor Sie den Dünger auftragen.
  • Beschneiden Sie die Pflanzen im frühen Frühling oder im späten Winter, um die Größe zu erhalten, verwesende oder abgestorbene Äste zu entfernen und neues Wachstum zu fördern. Experten empfehlen, die Pflanze selektiv mit Handscheren zu beschneiden.

Soll ich den Lorbeer Otto Luyken zur Absicherung kaufen?

Der Lorbeer Otto Luyken ist eine der besten Heckenpflanzen, vor allem, wenn Sie eine kompakte Absicherung erstellen möchten. Darüber hinaus hat er einen dichten Wuchs und sein immergrünes Laub sieht das ganz Jahr schön aus. Mit einer Wachstumsrate von 10-20 cm pro Jahr müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass diese Sträucher beschnitten werden. Tatsächlich müssen Sie sie nur einmal im Jahr beschneiden (wenn Sie ihn wirklich beschneiden müssen).

Darüber hinaus können die immergrünen Sträucher in den härtesten Lagen wachsen und ihre glänzenden schwarzen Früchte ziehen Wildtiere an, was sie ideal für Menschen macht, die Mutter Natur lieben und was sie zu bieten hat. Diese Hecken-Anlage bietet durch ihre kompakte Bauweise genau das richtige Maß an Privatsphäre und Schutz vor Wind und Umweltverschmutzung.