Leyland-Zypresse | Cupressocyparis

Zurück1Weiter

Leyland Zypresse (Cupressocyparis Leylandii)

Leyland-Zypresse (Cupressocyparis Leylandii) ist eine schnell wachsende, immergrüne Pflanze. Sie können in Reihen gepflanzt werden, um eine schöne Hecke zu bilden, oder als Akzentbäume um einen Garten verwendet werden. Wenn sie in Reihen gepflanzt werden, bildet ihr dichtes Laub eine kompakte grüne Barriere, die Ihr Zuhause vor neugierigen Blicken schützt.

Leylandii ist frosthart und kann bei fast jedem Wetter angebaut werden. Es behält das ganze Jahr über seine immergrüne Farbe.

Für die beste Qualität und erschwingliche Leylandii zum Verkauf, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

Kultivierung von Leyland Zypresse

Heckenpflanzen von Leylandii zeichnen sich oft durch Nadelbaumhecken aus, aber natürlich aus einem sehr guten Grund. Diese Heckenpflanze bringt viele landschaftliche Vorteile mit sich und sichert sich einen Platz in den beliebtesten Heckenpflanzen.

Warum sollten Sie eine Cupressocyparis Leylandii Hecke anbauen?

Das dichte Laub, die schnell wachsende Rate und die robuste Natur sind nur einige Merkmale, die den Leylandii-Nadelbaum zu einer fantastischen Gartenhecke machen. Hier sind einige Gründe, warum Sie diese Pflanze anbauen sollten:

  • Die Leyland-Zypresse ist eine gute Wahl für Menschen, die einen schnell wachsenden Baum bevorzugen. Es hat eine Wachstumsrate von 91 bis 152 cm pro Jahr
  • Die Pflanze wächst groß genug, um den Bildschirm und die Privatsphäre zu bieten, die Sie suchen. Mit einer Wuchsbreite von 609 bis 762 cm und einer Körpergröße von 1219 bis 1828 cm schützen sie Ihr Zuhause vollständig vor neugierigen Blicken.
  • Obwohl Leylandi eine schnell wachsende Art ist, erfordert es wenig Wartung. Sie müssen nur zweimal im Jahr beschneiden, um die Höhe und Form zu erhalten
  • Aufgrund seiner hohen Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge ist Leyland Zypresse eine beliebte Heckenpflanze für jede Landschaft
  • Die Anlage absorbiert auch Lärm von Nachbarn und Autofahrern und gibt Ihnen so die Gewissheit, die Geräusche der Natur zu genießen, anstatt auf der Straße oder im Straßenverkehr zu feiern
  • Die Pflanze hat dichtes, immergrünes Laub, das einen fantastischen Windschutz bietet und gleichzeitig die Luftverschmutzung verringert
  • Leyland-Zypressen sind in verschiedenen Höhen und Wurzeltypen erhältlich. So können Sie das ganze Jahr über pflanzen und sofort die gewünschte Höhe erreichen
  • Topfpflanzen Leyland Zypresse können zu jeder Jahreszeit angebaut werden. Es ist jedoch am besten, frostige und sehr feuchte Bedingungen zu vermeiden, da dies die Wurzeln der Pflanze schädigen kann
  • Sie sind auch hübsch. Ihr tiefgrüner Farbton und das gefiederte Laub machen sie zu einer erstaunlichen Wahl. Weihnachtsbaumbauern lieben es, diese Pflanze wegen ihrer Schönheit und ihrer schnell wachsenden Natur zu züchten. Sie werden oft Leute fragen hören, "welche immergrüne Sorte, die aussieht wie der riesige Weihnachtsbaum, ist gut zu pflanzen?" Und Leyland Zypresse ist definitiv die Option dafür
  • Sie wirken sich unmittelbar auf eine Landschaft aus und können in kürzester Zeit zum Erstellen großer Sichtschutzwände und -grenzen verwendet werden
  • Wenn Sie Leylandii zur Absicherung kaufen, werden sich Vögel bei Ihnen bedanken, da das dichte Laub den perfekten Schutz für viele Vögel in Großbritannien bietet
  • Es verbessert auch den Wert Ihrer Immobilie. Immobilien mit großen Bäumen wie Leyland Zypresse in Höfen und Gärten können zu einem höheren Preis verkauft werden als Häuser ohne Bäume
  • Es hat auch gesundheitliche Vorteile. Leyland-Zypresse produziert ätherisches Öl der Zypresse, das voll von gesunden Elementen ist. Die Pflanze hat auch viele medizinische und therapeutische Vorteile und kann als Atemstärkungsmittel, Antiseptikum, Aromatherapiemittel und mehr wirken.

Wann ist die beste Zeit, um Leyland Zypresse zu pflanzen?

Der späte Herbst gilt als die beste Zeit zum Pflanzen von Laubbäumen, da die Ruhephasen den Pflanzstress der Bäume verringern. Da Nadelbäume wie die Leyland-Zypresse die Winterruhe nicht durchlaufen, muss das Pflanzen nicht verzögert werden, bis der Boden kalt wird

Leyland-Zypresse etabliert und wächst besser, wenn sie in noch warmem Boden gepflanzt wird. Die ideale Zeit wäre im Frühherbst oder Spätsommer. Dies gibt der Pflanze Zeit, die Wurzeln vor dem Winter zu entwickeln.

Wie Leyland-Zypresse zu pflanzen

1) Wählen Sie eine Pflanzfläche, die so viel Licht wie möglich von der Sonne empfängt. Die Leyland-Zypresse wächst gut in direktem Sonnenlicht, verträgt jedoch auch Halbschatten

2) Wenn Sie als Einzelpflanzer arbeiten, platzieren Sie sie mindestens 152 cm vom nächsten Strauch oder Baum entfernt. Für eine Hecke müssen Sie 2 bis 3 Pflanzen pro Meter pflanzen, aber natürlich, je nach Ihren Vorlieben. Sie können sie sogar in einem Abstand von 457 cm pflanzen, es dauert jedoch länger, bis sie in diesem Abstand ein dickes Sieb bilden. Es ist wichtig, dass Sie die Sträucher näher pflanzen, wenn Sie sie als Sieb einsetzen

3) Grabe einen doppelt so breiten Graben wie die Klumpen. Stellen Sie sicher, dass Sie Gras um den Graben entfernen, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Sie können ein Herbizid verwenden, um Gras und andere Unkräuter vor dem Pflanzen zu töten.

4) Legen Sie die Scholle in den Graben. Lösen Sie den Boden um das Wurzelsystem, damit die Wurzeln leicht in den Boden eindringen können. Fügen Sie dem Graben Mutterboden hinzu, um zusätzliche Nährstoffe zu erhalten

5) Pflanzen Sie den Hauptwurzelstamm des Baumes nicht zu weit vom Boden entfernt, da dies zu Fäulnis oder Fäulnis führen kann. Pflanzen Sie die Leyland-Zypresse so, dass die Oberseite des Wurzelsystems etwa einen Zentimeter unter der Oberseite des Bodens liegt

6) Füllen Sie den Boden wieder in den Graben und drücken Sie ihn vorsichtig mit an Ihre Füße, um den Baum an Ort und Stelle zu sichern

7) Bewässern Sie die Pflanze, bis der Boden feucht ist. Gießen Sie die Pflanze nach Bedarf weiter, um die Erde für die nächsten 3 Monate feucht zu halten oder bis die Wurzeln vollständig verwurzelt sind. Übergießen vermeiden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es besser, die Pflanze unter Wasser zu lassen, als zu viel Wasser hinzuzufügen

Tipps

  • Schneiden Sie die Leylandii-Hecke im zeitigen Frühjahr, um sie in Form zu halten
  • Überdüngen Sie nicht, da dies die Krebssymptome verschlimmern kann
  • Versorgen Sie die junge Pflanze mit ausreichend Wasser, bis sie sich festsetzt

Abstand

Wenn Sie Leyland-Zypressen als Hecke anbauen, müssen Sie 2 bis 3 Pflanzen pro Meter pflanzen. Der Abstand sollte von einem Hauptfaktor abhängen: Wie schnell sollen die Pflanzen eine Hecke bilden?

Bei einem Abstand von 2 bis 3 Pflanzen pro Meter wachsen die Pflanzen in ca. 2-3 Jahren zu einer schönen Hecke. Die cupressocyparis leylandii-Hecke wird sich im Laufe der Zeit in Höhe und Dicke verbessern. Bei Abständen über 91 cm kann es mehr als 3 Jahre dauern, bis eine dicke Hecke entsteht.

Pflege & Beratung

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Leylandii beschneiden, wenn sie noch jung sind, um das Wachstum zu fördern und Eis- und Schneeschäden zu minimieren. Regelmäßiges Beschneiden, Gießen und Düngen trägt dazu bei, dass die Bäume gesund bleiben und Insekten, Stress und Krankheiten vertragen.

Etablierte und ausgereifte Leyland-Zypressen sollten mit Mikro- und Makronährstoffen auf organischer Basis gedüngt werden, um ihre Gesundheit zu erhalten.

Als schnell wachsender Baum, der leicht aus einer kleinen Umgebung herauswachsen kann, wird ein Beschneiden empfohlen, um die Struktur, Lebensdauer und Lebenskraft des Baums zu verbessern oder zu bewahren. Das Beschneiden verringert auch bestimmte strukturelle Probleme in einem Baum, um das Risiko eines Ausfalls zu verringern.

Kranke, gebrochene oder abgestorbene Zweige sollten entfernt werden, um das Wachstum von Pilzen zu verhindern. Sie müssen auch gelegentlich lebende Äste entfernen, um die Sonneneinstrahlung zu erhöhen und die Luftzirkulation im Baldachin zu verbessern. Dies ist sehr wichtig bei der Reduzierung bestimmter Krankheiten.

Schädlinge & Krankheiten

Es gibt mehrere Schädlinge und Krankheiten, die diese Heckenpflanze betreffen. Die häufigsten sind:

Seiridium-Krebs - Diese Krankheit bildet Krebs am Stamm und an den Ästen, der zum Absterben führt. Das Beschneiden der Krankheitsteile kann helfen, die Ausbreitung der Krankheit zu stoppen

Cercospora-Nadelfäule - Diese Pilzkrankheit beginnt in der unteren Krone und breitet sich nach außen und oben aus. Es ist gekennzeichnet durch das Bräunen der Nadeln, normalerweise im Oktober und November

Andere Schädlinge und Krankheiten sind Wacholder, Wurzelfäule, Minuzypressenschuppen, Sackwürmer, Borkenkäfer, Speichelkäfer und Zypressenrüsselkäfer.

Vorteile

  • Schnelles Wachstum - Leylandii braucht nicht lange, um zu wachsen und funktionsfähig zu werden
  • Sie bieten eine hervorragende Sichtschutzwirkung, und der Leylandii-Baum wächst so groß, dass er Geräusche und Anblick der nahe gelegenen Straße verdeckt und dämpft oder Ihre Nachbarn verdunkelt
  • Physische Barriere: Die Pflanze hat dichtes Laub und Äste, die es Eindringlingen erschweren, Zugang zu Ihrem Haus zu erhalten. Es ist auch ein wirksamer Windschutz
  • Sie sind wunderschön - Die Pflanze hat dunkelgrünes, federartiges Laub, was sie bei Christbaumbauern sehr beliebt macht
  • Sie steigern den Wert Ihrer Immobilie - Immobilien mit großen, altem Baumbestand auf dem Grundstück werden in der Regel für mehr verkauft als solche ohne Baumbestand. Eine schöne leylandii Hecke erhöht den Wert Ihres Hauses

Nachteile

  • Wächst nicht gut auf feuchten Böden
  • Trotz ihres schnellen Wachstums bilden sie nicht sofort eine dichte Absicherung

Fazit

Leyland-Zypressen gehören zu den beliebtesten heute verkauften Nadelbäumen. Sehr attraktiv ist auch die schöne grüne Farbe, die die Pflanze das ganze Jahr über behält. Sie bilden wunderschöne Hecken, die Ihren Garten vor neugierigen Blicken, Lärm und Verschmutzung durch die Umgebung schützen.

Obwohl die Art schnell wächst, muss man geduldig sein. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, um die beste Qualität für den Verkauf von leylandii-Bäumen zu erhalten. Wir haben Leylandii Pflanzen von 60/80 cm bis 175/200 cm. Wir beraten Sie auch beim Anbau einer Leyland-Zypressenhecke.